Annette von der Bey - Schmuck

angucken - berühren - anprobieren - beauftragen - ausstellen - behalten

Ein Großteil meiner Schmuckstücke ist auf meiner Website unter den Kollektionen zu sehen. Preise nenne ich auf Anfrage.
Fast immer sind einige meiner Schmuckstücke in der Galerie CEBRA in Düsseldorf und bei TRIMETALL in Köln ausgestellt. Die EUROPA-Kollektion ist ab sofort im Museumsshop des Frauenmuseums Bonn ausgestellt und käuflich erwerblich.
Über Ausstellungen informiere ich unter Aktuell und auf FacebookFacebook.
Sie möchten über Ausstellungstermine und laufende Aktivitäten informiert werden? Dann informieren Sie mich formlos über Ihren Wunsch, am besten per Email.
Natürlich ist es bei Schmuckstücken besonders wichtig, sie im Original nicht nur anzugucken, sondern sie auch in die Hand zu nehmen, ihre Materialität, ihr Gewicht und ihr Volumen zu prüfen und sie anzuprobieren. Das alles geht am besten in meinem Atelier. Bei Interessen kann über Kontakt unkompliziert ein Termin vereinbart werden.
Im Atelier ist es möglich, Schmuckstücke individuell anzupassen und besondere Anliegen zu besprechen. Dazu kann die Änderungen in Material oder Größe bis zur Anfertigung eines Wunschschmuckstücks oder -objekts gehören. Gerne mache ich dabei Vorschläge, lasse Ideen einfließen und arbeite Entwürfe aus, um Vorstellungen zu visualisieren.
Sie möchten selber eine Ausstellung organisieren und hätten gerne Schmuck von der Bey dabei? Kontaktieren sie mich.